Home

Dank und Anerkennung: Sparkassenverband verabschiedet Thomas Späth

Präsident des Sparkassenverbandes, Thomas Hirsch (links) würdigte den scheidenden Vorstandsvorsitzenden Thomas Späth für sein Lebenswerk. (c) KSK Birkenfeld | L.Stibitz

Am 26. Februar 2024 schloss sich in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Birkenfeld ein bedeutendes Kapitel der Sparkassengeschichte. Thomas Späth, der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Birkenfeld, wurde nach mehr als 51 Jahren engagierter Dienstzeit offiziell in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der 29. Februar 2024 ist sein letzter Arbeitstag.

Erfahren Sie mehr

Sparkassen unterstützen die Aktion SWR4 Vereint

20240226_SWR4_feiert_Homepage.jpg

Unter dem Motto „Auf die Vereine. Fertig. Los!“ möchten die Sparkassen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg Danke sagen an alle engagierten Menschen in Vereinen. 
Vom 26. Februar bis 8. März 2024 können sich Vereinsmitglieder in beiden Bundesländern bewerben und 1.000 Euro gewinnen - gestiftet von den Sparkassen.

Erfahren Sie mehr


 

Rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin bei Obleute-Tagung des Sparkassenverbandes

v.l.n.r.: Thomas Traue, Andreas Ott, Kai Landes, Verbandspräsident Thomas Hirsch, Karl-Josef Esch, Ministerin Daniela Schmitt, Edmund Schermann, Dieter Zimmermann, Verbandsgeschäftsführer Roman Frank

Ja – die Zeiten sind schwierig. Gerade in dieser herausfordernden Zeit sind die Sparkassen wichtig. Dies unterstrich Ministerin Daniela Schmitt bei Ihrem Besuch anlässlich der Obleute-Tagung der rheinland-pfälzischen Sparkassen in Mainz.

„Die Sparkassen sind für die flächendeckende Versorgung mit Finanzdienstleistungen in einem Land wie Rheinland-Pfalz mit einem hohen Anteil an ländlichen Räumen von besonderer Bedeutung“, so die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt.

Erfahren Sie mehr