Die Verbandsversammlung

Die Verbandsversammlung ist das höchste Organ des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz.

Zusammensetzung

Der Verbandsversammlung gehören jeweils drei Vertreterinnen bzw. Vertreter jeder Mitgliedssparkasse an. Im Einzelnen sind dies die oder der Vorsitzende und ein weiteres Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse sowie deren Vorstandsvorsitzende bzw. deren Vorstandsvorsitzender.

Zudem gehören der Verbandsversammlung der Verbandsvorsitzende des Sparkassenverbandes als Vorsitzender sowie die beiden stellvertretenden Verbandsvorsitzenden an.

Insgesamt hat die Verbandsversammlung derzeit 75 stimmberechtigte Mitglieder, die mindestens einmal im Jahr zusammenkommen.

Aufgaben

Die Verbandsversammlung entscheidet über die allgemeinen Grundsätze, nach denen die Aufgaben des Verbandes zu erfüllen sind.

In ihren Aufgabenbereich fallen u. a. die Verabschiedung des Wirtschaftsplanes, Beschlüsse über den Erwerb, die Aufgabe oder die Veränderung von Beteiligungen, Entscheidungen über Satzungsänderungen sowie die Entlastung des Verwaltungsrates und der Verbandsvorsteherin.

Über uns

Sparkassen-Finanzgruppe

Schlichtung

Engagement

Karriere

Sparkassenakademie

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: