Jugend musiziert

Talente finden und fördern

Jugend musiziert ist der bedeutendste Nachwuchswettbewerb für klassische Musik in Deutschland. Ein Wettbewerb, der seit seinem Beginn 1964 zu einem wahren Klassiker geworden ist. Jährlich nehmen bundesweit bis zu 20.000 Kinder und Jugendliche daran teil.

Talente finden und fördern

Ziel von Jugend musiziert ist es, Talente zu finden und zu fördern. Im Rahmen des mehrstufigen Wettbewerbs werden hochbegabte junge Menschen zu Spitzenleistungen geführt und einem breiten Publikum vorgestellt. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist der Wettbewerb eine gute Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und erste Schritte in Richtung einer erfolgreichen musikalischen Karriere zu machen. International erfolgreiche Musikerinnen wie Anne-Sophie Mutter oder Tabea Zimmermann haben ihre Laufbahn hier begonnen.

Seit 50 Jahren Jugend musiziert

Der Wettbewerb verbindet seit 50 Jahren sowohl die Breiten- als auch die Spitzenförderung miteinander und entspricht damit der Förderphilosophie der Sparkassen, junge Menschen, die zu Leistungsträgerinnen und Leistungsträgern der Gesellschaft werden, auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen. Die rheinland-pfälzischen Sparkassen unterstützt Jugend musiziert sowohl auf lokaler, als auch auf regionaler Ebene durch die Förderung der Regionalwettbewerbe und der Ausrichtung eines eigenen Bundespreisträgerkonzerts in Schloß Waldthausen. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband unterstützt den Bundeswettbewerb. Die Förderung reicht dabei von finanzieller Unterstützung der Veranstaltungen, über die Vergabe von Sonderpreisen bis hin zur Auslobung von Stipendien.

Kontakt

Kontakt

Für weitere Informationen oder Anfragen

Michael Riemann

E-Mail-Kontakt

Über uns

Sparkassen-Finanzgruppe

Schlichtung

Engagement

Karriere

Sparkassenakademie

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: