Deutscher Gründerpreis für Schüler

Der Preis für Schüler

Mit Deutschlands größtem Existenzgründer-Planspiel für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren die Welt der Wirtschaft kennen lernen!

Beim bundesweit größten Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche der Partner stern, Sparkassen, ZDF und Porsche erstellen Schülerteams ein Geschäftskonzept und gründen ein fiktives Unternehmen.

Vier Monate dauert die Spielphase des Deutschen Gründerpreises für Schülerinnen und Schüler, neun anspruchsvolle Aufgaben müssen bearbeitet werden. Die Geschäftsidee steht zwar nicht im Mittelpunkt, dient aber dazu, den abstrakten Businessplan auf ein greifbares Produkt anzuwenden. Bewertet wird die Bearbeitung der einzelnen Schritte, die zwar für eine fiktive, aber dennoch erfolgreiche Unternehmensgründung relevant sind. Dazu zählen zum Beispiel eine Marktanalyse, die Erarbeitung von Werbe- und Vermarktungsstrategien sowie eine realistische Finanzplanung. All das fließt in die Gesamtbewertung der Jury mit ein.

Die Anstrengung lohnt sich am Ende für alle: Die Jugendlichen können interessante Erfahrungen in punkto Teamarbeit, Praxiswissen aus der Wirtschaft sowie ein Teilnahme-Zertifikat für ihre Bewerbungsunterlagen mitnehmen.

Die zehn besten Teams erhalten darüber hinaus Geldpreise in Höhe von insgesamt 6.000 Euro. Und nicht zuletzt bildet das Future Camp abschließend ein ganz besonderes Highlight: Beim viertägigen Future Camp im September machen sich die besten fünf Teams mit Workshops und Trainings fit für die Herausforderungen der Zukunft. Auf die Plätze sechs bis zehn warten Praktikumsplätze bei erfolgreichen Start-ups.

Kontakt

Kontakt

Projektbüro Deutscher Gründerpreis
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

E-Mail-Kontakt

Über uns

Sparkassen-Finanzgruppe

Schlichtung

Engagement

Karriere

Sparkassenakademie

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: