Unsere Kooperationspartner

Das Lehrinstitut der Management-Akademie bietet mit der Qualifizierung auf Masterniveau zum/zur diplomierten Sparkassenbetriebswirt/ Sparkassenbetriebswirtin ein Studium an mit hohem Praxisbezug zur Übernahme von oberen und obersten Führungs- und Managementaufgaben in der Sparkassen-Finanzgruppe.

Alternativ hierzu ist die Sparkassenakademie Schloß Waldthausen eine Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern - University of Appplied Sciences im Studiengang Finanzdienstleistungen am Campus Zweibrücken eingegangen.

Hier kann in Form eines verkürzten Präsenzstudiums der Abschluss Bachelor of Arts erworben werden. Die erfolgreiche, überdurchschnittliche Prüfung zum/zur Sparkassenbetriebswirt/Sparkassenbetriebswirtin ist für den Besuch des Studiengangs erforderlich. Der Einstieg erfolgt nach Ableistung von drei Propädeutika direkt ins Studium.

Ab 2010 ist die Kooperation durch ein ausbildungsintegriertes Studium (Dualer Studiengang) erweitert worden. Innerhalb von 7 Semestern können die Abschlüsse Bankkaufmann/Bankkauffrau, Sparkassenfachwirt/Sparkassenfachwirtin und Bachelor of Arts erworben werden. Dieser Studiengang beinhaltet eine enge Verzahnung von Ausbildungsmaßnahmen, Qualifizierungsmodulen und Präsenzstudienphasen.

Unser Bildungsangebot wird ergänzt durch die Möglichkeit, ein Fernstudium an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe - University of Applied Sciences - Bonn zu absolvieren und hier einen Abschluss in einem Bachelor- oder Masterstudiengang zu erwerben.

    Das Lehrinstitut der Management-Akademie bietet neben dem Abschluss diplomierter Sparkassenbetriebswirt seit 2008 in Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien ein Executive MBA-Programm an. 

    Als generalistischer Studiengang auf Masterniveau vermittelt das Lehrinstitut hierfür Wissen in der notwendigen Breite, aber auch die erforderliche Managementqualifikation und die Förderung der persönlichen Kompetenz für anspruchsvolle Führungsaufgaben und dient weiterhin zum Nachweis der fachlichen Eignung nach § 33 KWG. Außerdem ist über die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) der akademischen Grad Master of Business erreichbar.

    Die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe - University of Applied Sciences - Bonn bietet die Möglichkeit, berufsbegleitend international anerkannte akademische Hochschulgrade zu erwerben.

    Die Studienkonzeption bietet den Abschluss des Bachelors an. Die Sparkassenakademie Schloß Waldthausen hat ihre Studiengänge bei der Akkreditierungsagentur FIBAA akkreditieren lassen. Erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs zum/zur  Sparkassenbetriebswirt/Sparkassenbetriebswirtin werden bis zu 30 Prozent der Module der Hochschule erlassen. Der Master-Studiengang kann ebenfalls besucht werden.

    Das Studium stützt sich im wesentlichen auf Fernstudienmaterialien. Zusätzlich werden an Studienzentren Präsenzvorlesungen in den Spezialisierungen Bachelor of Finance, Bachelor of Financial Information und Bachelor of Corporate Banking gehalten.

    Besonders erfolgreiche Absolventen/Absolventinnen des Studiengangs zum/zur Sparkassenbetriebswirt/Betriebswirtin der Sparkassenakademie Schloß Waldthausen können im Studiengang „Finanzdienstleistungen" des Fachbereichs Betriebswirtschaft der HS Kaiserslautern University fpr Appplied Sciences den Hochschulabschluss Bachelor of Arts erwerben. Das Studium wird als dreisemestriges Präsenzstudium am Campus Zweibrücken durchgeführt.

    Die Studierenden bleiben an einem Institut innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe angestellt und stehen ihrem Institut während der vorlesungsfreien Zeiten uneingeschränkt zur Verfügung.

    Die Bachelorarbeit orientiert sich an Problemstellungen aus der Praxis der Institute der Sparkassen-Finanzgruppe. Alles in allem: Ein attraktives Angebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in überschaubarer Zeit (ca. 10 Monate Präsenzstudium) auf gehobene Führungspositionen in der Sparkassen-Finanzgruppe vorbereiten wollen und gleichzeitig einen staatlich anerkannten Abschluss erwerben möchten.

    Seit 2010 bietet die HS Kaiserslautern am Campus Zweibrücken einen ausbildungsorientierten Studiengang (Dualer Studiengang) an. Hier können leistungsstarke Studenten und Studentinnen innerhalb von 7 Semestern die Prüfungen zum/zur Bankkaufmann/Bankkauffrau, zum/zur Sparkassenfachwirt/Sparkassenfachwirtin für Kundenberatung und zum Bachelor of Arts ablegen. Die HS Kaiserslautern am Campus Zweibrücken, die beteiligten Sparkassen, die Sparkassenakademie Schloß Waldthausen sowie die IHK bieten durch enge Abstimmungen und Verzahnungen der Inhalte und Abläufe gemeinsam dieses neue kompakte attraktive Ausbildungs- und Studienangebot an.

    Seit jeher arbeiten die regionalen Sparkassenakademien eng zusammen. Speziell mit der Sparkassenakademie des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg sind wir im Jahr 2015 eine strategische Partnerschaft eingegangen, die von der wechselseitigen Bewerbung einzelner Veranstaltung im jeweiligen Bundesland bis zur gemeinsamen Erarbeitung von Veranstaltungskonzepten reicht.
     

Über uns

Sparkassen-Finanzgruppe

Schlichtung

Engagement

Karriere

Sparkassenakademie

Presse

nach oben Seite drucken               Teilen: